Das Angebot einer fundierten Ausbildung in den Themen Migration, Flucht und Asyl, Fremdenrecht, Psychotrauma und psychosoziale Betreuung von Flüchtlingen konnte nach einer ersten sehr erfolgreichen Pilotphase ab Februar 2015 weiter professionalisiert und aktuellen Entwicklungen entsprechend angepasst werden.

Der zweisemestrige Universitätslehrgang „Inklusionsbegleiter*in“ startet mit April 2016. Der Universitätslehrgang „Inklusionsbegleiter*in“ richtet sich explizit sowohl an bereits Studierende, nichtstudierende Praktiker*innen (Ehrenamtliche & Hauptamtliche) sowie Interessent*innen als auch an in Kärnten lebende Flüchtlinge (Stipendiat*innen). Durch die Überführung der Ausbildung zu Inklusionsbegleiter*innen in einen Universitätslehrgang ist der Zugang für universitätsexterne bzw. Nichtstudierende um ein Vielfaches erleichtert. Wir bitten daher insbesondere auch um Weiterleitung dieser Information an außeruniversitäre Interessent*innen.

Bitte entnehmen Sie nähere Informationen dem Flyer ULG Inklusionsbegleiter_in 2016. Das detailliertere Curriculum des Universitätslehrgangs senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu bzw. können Sie es auch unter dem folgenden Link im Internet abrufen.

Gerne nehmen wir ab sofort Anmeldungen zum Universitätslehrgang entgegen. Anmeldeschluss ist der 1. April 2016.